25. August 2010

Endlich, Robert Pattinson ergreift Initiative … !!!

Endlich ist es soweit, Robert Pattinson ergreift Initiative und die amerikanische Kampagne "RESPECT ME" greift ihm dabei kräftig unter die Arme ... !!! Diese Aktion soll dabei helfen "unsere" Stars zu schützen und gleichzeitig auch bewirken, dass endlich ein gesunder Respekt vor deren Privatleben gewährleistet wird !!!

Sicherlich hängt der Erfolg und auch der Bekanntheitsgrad der beliebtesten Schauspieler / innen unserer Zeit nicht nur davon ab, wie gut sie in ihren Rollen sind, sondern auch davon, wie sie in den Medien dargestellt werden, bzw. wie präsent sie in diesen sind ... !!!

Mittlerweile ist es nur leider so, dass gar keine Rücksicht mehr auf ihr Leben genommen wird !!! Das Wort "Privatsphäre" gibt es für die Stars und Sternchen des 21. Jahrhunderts so gut wie gar nicht mehr ... !!! Sie werden teilweise in wilden Verfolgungsaktionen gejagt, Fotografen lauern an allen nur erdenklichen Stellen, sie werden in den unangenehmsten Lebenslagen abgelichtet, an den Meistbietenden verkauft und last but not least werden nonstop neue Gerüchte gestreut und in Umlauf gebracht, die den Promis das Leben teilweise zur Hölle machen ... !!!

Robert Pattinson und Kristen Stewart zählen seit dem Twilight - Hype zu den am härtesten betroffenen Schauspielern überhaupt ... !!! Heute sind sie ein Paar, morgen wieder nicht, vorgestern will man sie knutschend in Montreal gesehen haben, ab übermorgen sind sie dafür wieder getrennt und im nächsten Leben suchen sie dann Händchen - haltend ein Haus in England ... !!! Natürlich nur, damit die extremst eifersüchtige Kristen auch ja die Unterstützung von Rob's Mum bekommt, wenn es um die Familienplanung der beiden Youngstars geht ... !!! Wie soll es auch anders sein, diese Informationen bekommen die Klatschblättchen natürlich von Insidern..., also von sehr engen Freunden, bzw. direkt aus dem Kreise der Familie ... !!! Na aber ganz sicher ... !!!

Damit sind Rob und Kristen aber selbstverständlich nicht alleine, auch ihre Filmkollegen, wie Taylor Lautner, Kallen Lutz, Ashley Green, u. s. w. sind natürlich betroffen, ebenso andere Berühmtheiten, wie Leonardo DiCaprio, George Clooney, Brad Pitt, Angelina Jolie, Sandra Bullock und noch viele viele mehr !!!

Wie auch immer, ab jetzt soll dagegen angekämpft werden !!! "VIP - Chicks.de" und "Erdbeerlounge" berichten heute, dass die amerikanische Kampagne "Respect me" Robert Pattinson jetzt bei seinem Feldzug unterstützt !!! Sie soll für die Sicherung der Privatsphäre der Stars stehen und den Fans einen nötigen Grundrespekt nahe legen !!! Wer seinen Star bei dieser Aktion mit - unterstützen möchte, kann sich hier: http://www.cafepress.com/RespectMeCampaignShop ein passendes Accessoire des Onlineshops "Cafepress.com" aussuchen, z. B. ein Shirt mit der Aufschrift: "Respect Me - Respect Robert" !!! Das mit den Produkten eingenommene Geld wird dann für den Kampf gegen Krebs gespendet !!!

Da ich mich in meinem eigenen Buch: "How I met Robert Pattinson ... !!!" selbst stark mit diesen Dingen auseinandersetze, finde ich die Idee hervorragend und habe daher beschlossen, einen Teil meiner Einnahmen, die aus dem Buchverkauf resultieren, ebenfalls für einen guten Zweck zu spenden !!!

Da sich "Respect me" bereits für Menschen stark macht, werde ich mich für unsere Tierwelt und die Natur einsetzen !!! Zusammen mit meinem starken Partner http://www.ebozon.com/ wurden auch schon einige sehr gute Ideen ausgearbeitet !!! Momentan ist alles noch TOP SECRET, da wir an den Konzept - Feinheiten feilen, aber ich werde Euch auf dem Laufenden halten, wie genau die Projekte aussehen werden !!! Nur soviel kann ich Euch schon verraten, Ihr dürft sehr gespannt sein und Ihr werdet begeistert sein ... !!! ;0)

Ob die "Respect me" - Kampagne nun den gewünschten Erfolg mit sich bringen wird, werden wir in den nächsten Monaten sehen ... ?!? Sicherlich kann man nicht erwarten, dass von heute auf morgen alles "gut" wird, aber immerhin wird etwas längst überfälliges gestartet um es in Zukunft vielleicht vermeiden zu können, dass Menschen wir Robert und Kristen in ein Polizeirevier flüchten müssen, um Verfolger abschütteln zu können ... !!! Außerdem könnte das eventuell auch der Anfang von einer richtig großen Aktion werden, bei der vielleicht irgendwann auch rechtlich etwas unternommen wird, um diesen "Wahnsinn", der momentan an der Tagesordnung ist, zu stoppen ... ?!?

Das sind natürlich nur Spekulationen, aber wer weiß, vielleicht werden unsere Superstars - nach einer gelungenen Kampagne - in Zukunft so relaxed sein, dass sie uns freiwillig Dinge aus ihrem Privatleben erzählen, die wir sonst niemals erfahren hätten ... ?!? Wahre Dinge ... !!! ;0)

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Danke für deine Rezension. Sie wird in wenigen Augenblicken freigeschaltet.